2. U.TLW Trainingslauf bricht alle Teilnehmerrekorde

Wir kamen, sahen – und trauten unseren Augen nicht: Der Parkplatz am Fußballplatz Lohberg war Sonntag, kurz vor 10:00 Uhr übersäht mit Menschen in bunter Kleidung, noch bunteren Stutzen aber an den Füßen befanden sich keine „Schleich“, sondern Trailrunningschuhe.

Weiterlesen

Tipps UND Training - Das Team Gamsbock lädt zu zwei öffentlichen Trainingsläufen

Auch für den 2. U.TLW lädt das Team Gamsbock zu zwei öffentlichen Trainingsläufen auf Teilen der Originalstrecken des U.TLW. Dabei stehen euch Maria und Markus als kompetente Guides mit Rat und Tat zur Seite. Mitmachen kann jeder der Zeit und Lust hat. Wir freuen uns auf euch!

 

Trainingslauf 1

Datum: 06.03.2016

Zeit: 10:00 Uhr

Startpunkt: Parkplatz Best Western Hotel,Himmelreich 13, 93462 Lam

Dauer: 2 - 3 h

Distanz: ca. 15 km

Beschreibung: Startpunkt ist das Best Western Hotel Lam. Ab hier geht es erst einmal locker den Panoramaweg entlang, bevor wir auf der Originalstrecke den Großen Osser erklimmen. Der Downhill zurück zum Ausgangspunkt lüftet eines der letzten großen Geheimnisse des U.TLW 2016: Den "Holy Trail Extended" mit teilweise neuer Streckenführung.

Trainingslauf 2

Datum: 10.04.2016

Zeit: 10:00 Uhr

Startpunkt: Fußballplatz, 93470 Lohberg

Dauer: 2 h

Distanz: 17 km, 726 Höhenmeter

Beschreibung: Startpunkt zum 2. U.TLW Trainingslauf ist der Fußballplatz in Lohberg. Hier geht es über den Oberhaiderberg zum Langlaufzentrum Scheibe. Ab da wird es steil aber schön: Das Zwercheck, der mit 1333m dritthöchste Punkt des U.TLW erwartet uns. Von nun an geht es mit bombastischer Aussicht entlang der Grenzpfähle in Richtung Großer Osser, bevor wir bergab zurück nach Lohberg zum Ausgangspunkt laufen.

 

Praktisch UND umweltfreundlich - Die wiederverwendbaren Trinkfaltbecher von LEKI

Was bei einem Trailrunning-Event an Müll entsteht, wurde uns eigentlich erst bewusst, als wir vergangenes Jahr den zusammengekarrten Müllberg im Bauhof bestaunten. Und das bei „nur“ 500 Teilnehmern. Dieses Jahr werden es 700 Läufer und der Müll nicht weniger werden. Das wollen wir ändern!

Aus diesem Grund bekommt jeder Teilnehmer, sowohl beim „Osser-Riesen“, als auch beim „König vom Bayerwald“ einen wiederverwendbaren Trinkfaltbecher von LEKI im U.TLW Design mit in den Starterbeutel. Die aus dem Campingzubehör bekannten Silikon-Faltbecher haben ein Fassungsvermögen von knapp 200ml.

Ein herzlicher Empfang am LEKI Stand auf der ISPO in München
Ein herzlicher Empfang am LEKI Stand auf der ISPO in München

An den Verpflegungsstationen gibt es nach wie vor mehrere Auslaufbehälter, um eure Trinkfaltbecher oder Trinkblasen zu füllen und zusätzlich viele Helfer, bewaffnet mit großen Ausschankgefäßen, um eure Trinkfaltbecher schnell füllen zu können. Es werden keine Plastikbecher an den Verpflegungsstationen ausgegeben.

Christian Nordhaus, Produktmanager Hard Goods bei LEKI, überreichte uns die ersten Muster vor kurzem auf der ISPO in München.

Mittlerweile haben wir die Dinger auf Herz und Nieren bzw. Leber getestet: Glühwein, Cocktails oder „Trailwasserl“ stellen für den Faltbecher kein Problem dar.

Überzeugt euch selber von dieser Qualität – Jeder, der mit seinem Trinkbecher am Samstagabend zur U.TLW Aftershow-Party ins Qubano kommt, bekommt einen „Sex on the Trails“ for free!